1909

Der deutsch-russische Diplomat und Geschäftsmann Wladimir Schmitz beauftragt den Mecklenburger Architekten Paul Korff mit dem Bau eines neobarocken Gutshauses in Hasenwinkel. Landschaftsarchitekt Richard Habich entwirft die Parkanlage.

1912

Schloss und Park sind fertig gestellt, im Sommer folgt die feierliche Einweihung.